29. April 2017

„Dankeschön“ für eine Bereicherung Lemgos!

Das Foto zeigt die Fraktion am heutigen Mittwoch mit Heike Busse in der Mitte (Blumenstrauß) nach der Laudatio durch die Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzenden.

Das Foto zeigt die Fraktion am heutigen Mittwoch mit Heike Busse in der Mitte (Blumenstrauß) nach der Laudatio durch die Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzenden.

Heike Busse initiiert einen Sozialen Mittagstisch in Lemgo, der seit einigen Wochen gut läuft und mittlerweile viele Gäste mit einer warmen Mahlzeit pro Woche im netten Ambiente versorgt. Lemgoer Wochenmarktbeschicker und Kaufleute spenden Mittwochs so viele frische Lebensmittel, dass jeden Donnerstagmittag ein anderer Eintopf mit oder ohne Fleischeinlage in 60 Portionen serviert wird. Dazu immer einen Salat und einen Nachtisch sowie kalte und warme Getränke. Für Bedürftige zum Nulltarif.

Nachdem der Vorstand des neuen Vereins „Sozialer Mittagstisch e.V.“ seine Entstehung und die erfolgreiche, wertschätzende Bewirtung seiner Gäste am Dienstagabend im Sozialausschuss der Stadt Lemgo vorgestellt hat, sind sich die Verantwortungsträger sicher: “ Das ist eine echte Bereicherung für die Stadt Lemgo! Nicht nur die warme Mahlzeit, auch das Ambiente des Speiseraums, die Bewirtung am Tisch und die vielen Kleinigkeiten drum herum…“

Die SPD Fraktion bedankte sich nach der Sitzung des Sozialausschusses bei der Vorsitzenden Heike Busse für das herausragende Engagement mit ihrem Team und die erfolgreiche Umsetzung eines sozialen Angebots, das es so bisher in Lemgo nicht gab.
Blumenstrauß, Hände schütteln, Schulterklopfen, in den Arm nehmen, Laudatio – alle Formen der Anerkennung erreichten die soziale Frontfrau, die für die Sozialdemokraten im Rat der Stadt und im Kreistag für gesellschaftliche Belange streitet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>