23. Januar 2017

Eisstockschießen für den guten Zweck

eisstock

V.l.n.r.: Torsten Rauch (Juso-Vorsitzender), Henning Welslau (Bundestagskandidat), Lasse Huxoll (SPD-Vorsitzender), Abdullah Bachtari, Julien Thiede, Julian Hördemann (Juso-Kreisvorsitzender), Jürgen Berghahn (Landtagsabgeordneter), Marius Kremming und Hendrik Lalk.

Beim diesjährigen “Rotary Cup” zeigten zwei neue Teams ihr Können im Eisstockschießen: Mit dem “Team Henning Welslau” und dem “Team Jürgen Berghahn” spielten Bundestagskandidat und Landtagsabgeordneter mit unseren Jusos für den guten Zweck.

Berghahn und Welslau, die beide jeweils eine Mannschaft aus Jusos anführten, hatten das Startgeld, welches für einen guten Zweck gespendet wird, für die Mannschaften übernommen. Neben diesem wohltätigen Zweck, gab es bei den Mannschaften jedoch durchaus auch einen sportlichen Ehrgeiz, sich mit den anderen Teams zu messen. Nicht ohne Erfolg: Die Mannschaft von Jürgen Berghahn schaffte es mit Platz 3 aufs “Siegertreppchen”! Auch die Mannschaft von Henning Welslau konnte im oberen Mittelfeld punkten – ein erfolgreicher Tag für die beiden Teams.

Unser Dank gilt den Rotariern, die den “Rotary Cup” jedes Jahr vorbildlich organisieren!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>