13. Oktober 2013

Windkraft dort, wo gewollt!

DSCN6585

Von den 11 Lemgoer Potenzialflächen für Windkraft gibt es welche, die von den Betroffenen ausdrücklich gewollt sind. Die Flächeneigentümer wollen sie nutzen, die Anwohner äußern keinen Widerspruch. Ganz das Gegenteil am Reiterhof Rieperturm, auf dessen Weiden und Reitwegen gleich zwei große Areale ausgewiesen sind. Offene Ohren hatte die SPD Fraktion für die Sorgen vieler Reiter um scheuende und durchgehende Pferde sowie die Existenzängste der Betreiberfamilie Lindner! Beim Rundgang durch die Wiesen zeigte Herr Lindner, wie nahe die 150 m hohen Windräder dem Gehöft kommen sollen. Raubvögel im Stadtwald, Zugvögel im angrenzenden Naturschutzgebiet und mangelnde Erschließung waren weitere Argumente gegen eine Baugenehmigung! Nach ausgiebiger Diskussion mit den Reiterinnen und Reitern, sowie Anwohnern und Pächtern im Kuchenhaus steht für die SPD Fraktion auch hier fest: Es gib keine Zustimmung der SPD Fraktion zu Bauanträgen an Reiterhöfen, in Naturschutzgebieten und neben Wohngebäuden! Solange an anderer Stelle im Stadtgebiet alle Anrainer “ihre Potenzialfläche” für geeignet halten und die Anwohner einverstanden sind, gibt es keinen Grund woanders Existenzen, Natur und den Nachbarschaftsfrieden zu zerstören!

 

Das Photo zeigt die SPD Fraktion auf dem Turnierplatz Rieperturm im Gespräch mit den zahlreichen Gastgebern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>