19. November 2012

Jahresabschlussveranstaltung

Liebe Genossinnen und Genossen,
wir laden Euch herzlich ein zur Jahresabschlussveranstaltung am
Freitag, den 23.November 2012, um 19:30 Uhr
In das Cafè Vielfalt, Mittelstraße 6

Weiterlesen

19. November 2012

SPD Anträge zur Haushaltsberatung 2013

Auf einer zweitägigen Klausur-Tagung beschäftigte sich die SPD Fraktion intensiv mit dem Haushalt 2013 der Alten Hansestadt Lemgo. Fünf Anträge mit dem Ziel einer Optimierung des Haushalts wurden beschlossen:

1. Das Projekt „Sauber Innenstadt“ mit Beteiligung der Anwohner
2. Den Erhalt aufgegebener Spielplätze für zukünftige Generationen
3. Der Verzicht auf den Ausbau der Begabrücke Papiernbentrup für 150 000 €
4. Bewerbung zum Kulturprojekt für Schüler/innen und einen Zuschuss von 20 000 €
5. Die Reaktivierung der alten LE-Kennzeichen
Die Details können Sie in den einzelnen SPD Anträgen zu den Haushaltsberatungen nachlesen.

Weiterlesen

14. November 2012

Große Resonanz – Podiumsdiskussion zur Organspende

Lemgo. Ob man seine Organe spenden soll oder nicht, dafür gibts keine Patentantwort. Das stellte zu Beginn einer Podiumsdiskussion zu diesem Thema Radio Lippe-Chefredakteur Thorsten Wagner gleich zu Anfnag klar. Auf Einladung der Stiftung St. Nicolai waren SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier aus Berlin, Professor Ulrich Eibach aus Bonn und der Transplantationsarzt Uwe Schulz aus Bad Oeynhausen gekommen.

Weiterlesen

09. November 2012

Frank-Walter Steinmeier in Lemgo

Am 13.11. um 18.30 Uhr nimmt Frank-Walter Steinmeier in Lemgo an einer Info-Veranstaltung der Stiftung St. Nicolai zur Organspende teil.

„Die Stiftung St. Nicolai Lemgo hat als Aufgabe, langfristig Geld für die Arbeit der St. Nicolai-Gemeinde bereitzustellen. Zusätzlich aber möchte sie in loser Folge Themen aufgreifen, die von allgemeinem Interesse sind. Wir möchten Sie mit diesem Brief zu einem Podiumsgespräch zum Thema ‚Organspende: Wie könnte ich mich verhalten?‘ einladen.“

06. November 2012

SPD-Resolution im Kreis fordert Ausbau der Kita-Plätze

Kreis Lippe. Die geplante Einführung des Betreuungsgeldes wäre für die lippischen Sozialdemokraten eine krasse familienpolitische Fehlentscheidung, die die Kommunen vor Ort ausbaden müssten.

Die SPD-Fraktion bringt deshalb einen Resolutionsentwurf in den Kreistag ein, der stattdessen auf einen Ausbau der U3-Betreuung in Kindertagesstätten setzt.

Weiterlesen