24. Juni 2018

Die Bürger wünschen sich die beitragsfreie KiTa!

V.l.n.r.: Lasse Huxoll (Vorsitzender SPD Stadtverband Lemgo), Marius Kremming, Torsten Rauch (Vorsitzender der Jusos Lemgo), Felix Rullmann und Julien Thiede.

V.l.n.r.: Lasse Huxoll (Vorsitzender SPD Stadtverband Lemgo), Marius Kremming, Torsten Rauch (Vorsitzender der Jusos Lemgo), Felix Rullmann und Julien Thiede.

“Was soll die SPD besser machen, damit sie von Ihnen wieder gewählt wird?”, war das Motto der Aktion des SPD Stadtverbandes am vormittag des 16.06. in der Innenstadt. Interessierte Sozialdemokraten befragten die Bürger, wie die SPD sich zukünftig aufstellen sollte. Die Ergebnisse und Gespräche gaben spannenden Erkenntnisse zur Bundes- und Landespolitik.

Die “Älteren” interessieren sich in erster Linie für die Rentenpolitik und Steuerthemen sind “out”? Dieses Vorurteil hatte bei der SPD-Befragung keinen Bestand. Auf 58 ausgefüllten kleinen Fragebögen und bei vielen Gesprächen äußerten viele Lemgoer Bürger ihre Meinung zur Neuaufstellung der SPD. Klares Gewinnerthema: Die SPD solle sich weiterhin für die beitragsfreie KiTa einsetzen. Ein Wunsch, den vor allem besagte “Ältere” äußerten. Gefolgt wurde dieses Thema vom Wunsch nach einer Anhebung des Mindestlohnes und einer Umgewichtung im Steuersystem: höhere Steuern für wirklich “reiche” Menschen, weniger Steuern für geringe und mittlere Einkommen. Ein Thema war natürlich auch die Einwanderung. Hier wünschten sich die Bürger eine klarere gesetzliche Ordnung, angesprochen auf das “Einwanderungsgesetz” begrüßten dies viele.

Weitere häufige Nennungen waren mehr Investitioen in unsere Straßen- und Schulen sowie eine Anhebung des Rentenniveaus. Lasse Huxoll, Vorsitzender des SPD Stadtverbandes, dazu: “Entwickelt die SPD für diese Themenfelder konkrete, unterscheidbare Positionen, können wir die Konfliktscheue im Bund ablegen. Den Bürgern sind sozialdemokratische Themen wichtig, wenn sie denn unverwässert und mutig vertreten werden”.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Ihren Kommentar zu sichten, freizuschalten und auf unserer Webseite darzustellen. Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>