11. Juni 2018

Interessante Ausstellung mit viel Zukunftspotential in der Mittelstraße

IMG_1029
Lemgo Digital wird die Alte Hansestadt weiter voran bringen, davon überzeugte ich die SPD Fraktion in den neuen Ausstellungsräumen den Fraunhofer Instituts an der Mittelstraße! Freie Parkplätze in der Kernstadt sind schon bald auf einer App für jeden Interessierten abzurufen; alle Fahrten mit dem blauen Bus werden in Kürze am Treffpunkt auf einem Display angekündigt, natürlich mit evtl. Verspätungen und dem Hinweis welche Linienbusse noch etwas warten können….

Der Büro-Leiter, Jens Peter Seick vom Campus der Hochschule erläuterte die intensive Zusammenarbeit der Forscher mit dem Rathaus und lokalen Gewerbetreibenden, um das Lemgoer Waren- und Leistungsangebot auf dem smartphone abrufbar zu machen. Beide Projekte versprechen einen höheren Zulauf an Kunden, trotz der Konkurrenz von Amazon und Co.

Auf besonderes Interesse stießen die Visualisierung und Speicherung unserer Klimadaten: Von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, über div. Schadstoffe in der Luft bis zum Lärmpegel sind die Werte im Fraunhofer Büro abzulesen und für vorausschauendes Verwaltungshandeln abrufbar. Udo Golabeck, SPD-Fraktionsvorsitzender: “Die Lemgoer sollten den Service des Fraunhofer Instituts nutzen und die täglich geöffnete Ausstellung des Fraunhofer Instituts in der ehemaligen Marktschänke mal besuchen, um Interessantes zu sehen und zu hören.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Ihren Kommentar zu sichten, freizuschalten und auf unserer Webseite darzustellen. Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>