20. Januar 2020

Jusos sammeln Spenden für den Sozialen Mittagstisch

Der Crepes-Verkaufsstand der Lemoger Jusos war ein voller Erfolg.
Die Lemgoer Bürger spendeten in wenigen Stunden über 100 € für leckere Crepes, die dem Sozialen Mittagstisch zugutekommen. Bei dieser Verköstigung der Juso Backkünste wurden auch viele interessante Gespräche geführt. 
„Besonders haben wir uns über das große Interesse der Lemgoer Bürger gefreut und dass viele bereit waren, auch eine größere Summe für den guten Zweck zu spenden,“ sagt Felix Rullmann, Vorsitzender der Jusos. 

Nach seiner Ansicht geht der Soziale Mittagstisch ein großes Problem an, indem er sich um Menschen bemüht,  die sich finanziell eher am Rande der Gesellschaft befinden.

Diese Menschen stehen bei den ehrenamtlich Arbeitenden einmal in der Woche im Mittelpunkt.  Sie werden dabei mit einer gesunden warmen Mahlzeit versorgt und finden offene Ohren für ihre Probleme. 

„Mit gefülltem Bauch fällt es leichter,  sich zu öffnen und Bedürfnisse zu äußern, “ fügt Rullmann hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Ihren Kommentar zu sichten, freizuschalten und auf unserer Webseite darzustellen. Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.