05. Februar 2019

Jusos spenden für den Kinderschutzbund

image1

Am vergangenen Donnerstag konnten die Jusos den Kinderschutzbund mit einer Spende unterstützen. Beim Termin mit dem Verein konnte der stv. Juso-Vorsitzende, Julien Thiede, einen Scheck über 251,52€ Euro überreichen.

„Wir freuen uns, die vielfältige und unerlässliche Arbeit des Kinderschutzbundes auf diesem Weg unterstützen zu können“, sagte Thiede. Das Geld konnten die Jusos mit dem Verkauf von Crêpes erwirtschaften. Beim anschließenden Austausch mit den Vorstandsmitgliedern, Frau Schwarzrock und Frau Dabrock, wurden viele Probleme rundum das Thema Kinderarmut deutlich. Die Jusos wollen hier an verschiedenen Themen weiterarbeiten und sehen durchaus Möglichkeiten, wie die Kommune die Arbeit gegen Kinderarmut besser unterstützen kann.