04. Mai 2019

SPD besucht die KiTa Dewitzstraße

SPD Fraktion vor Ort in der KiTa Dewitzstraße.

SPD Fraktion vor Ort in der KiTa Dewitzstraße.

Über die geplante Senkung der Kita-Gebühren (siehe SPD Antrag zum städt. Haushalt 2019) diskutierte die SPD vor Ort im Kindergarten an der Dewitzstraße. Nach einer Führung durch Haus und Garten stellte sich die neue Leitung vor und erläuterte Bedeutung und Stellenwert von frühkindliche Erziehung! Ausdrückliche Anerkennung für Ausstattung und Engagement der Erzieherinnen drückte Fraktionsvorsitzender Udo Golabeck für die SPD aus.

Thomas Portong, Geschäftsbereichsleiter Jugend und Schulen, erläuterte nochmal die Zukunfts- und Finanzplanung zur Finanzierung der Städtischen Kindergärten vor und beantwortete Fragen. Anschließend tauschten sich die Fraktionsmitglieder untereinander über den Verwaltungsvorschlag, einen weitergehenden Antrag aus dem Jugendhilfeausschuss und die Finanzierungsmöglichkeiten aus dem laufenden Haushalt aus.

Trotz der angespannten Sitzposition auf kleinen Kinderstühlen fesselte die Debatte alle. In jedem Fall wird die SPD Fraktion in den Ratsgremien weiter für eine Gebühren-Senkung argumentieren.