06. Oktober 2016

SPD Stadtverband Lemgo mit neuem Vorstand

img_0121

V.l.n.r.: Renate Bauer (stv. Vorsitzende), Ulf Aust (Schriftführer), Arndt Stückemann (stv. Vorsitzender), Lasse Huxoll (Vorsitzender), Alexander Baer (Kassierer) und Thorsten Sagner (Pressesprecher).

Am vergangenen Donnerstag fand die ordentliche Delegiertenversammlung des SPD Stadtverbandes Lemgo statt. Im Zentrum standen die Neuwahlen des Vorstandes, aber auch Wahlvorbereitungen und Rechenschaftsberichte.

Eröffnet wurde die Versammlung durch Marcus Graeve, der als scheidender Vorsitzender über seine Amtszeit Rechenschaft ablegte. Graeve legte einen besonderen Fokus auf den Rückblick des vergangenen Wahljahres mit der Landrats- und Bürgermeisterwahl. In seinem Bericht differenzierte er, was bereits gut in der Vorstandsarbeit gelaufen ist und was nun besser organisiert werden muss. Neben dem obligatorischen Kassenbericht, berichtete auch Torsten Rauch gemeinsam mit Julian Hördemann über die Aktivitäten der Jusos, u.a. das aktuelle Projekt „Juniorwahl“.

Anschließend wurden die Wahlen abgehalten. Hier bewarb sich Lasse Huxoll um den Posten des Vorsitzenden. Der 21 jährige Ratsherr legte in seiner Rede die Inhalte der künftigen Vorstandsarbeit dar. Mit den Schwerpunkten Parteistruktur, Mitgliederarbeit und vor allem dem Wahlkampf 2017, müsse der neue Vorstand nun zügig die Arbeit aufnehmen. Neben Huxoll, wurden auch die anderen Mitglieder, die mit ihm antraten mit großen Mehrheiten gewählt. Der weitere Vorstand besteht damit aus: Renate Bauer (stv. Vorsitzende), Arndt Stückemann (stv. Vorsitzender), Thorsten Sagner (Pressesprecher), Alexander Baer (Kassierer) und Ulf Aust (Schriftführer). „Wir sind froh, dass sich für den Stadtverband ein Vorstand gefunden hat, mit dem wir schlagkräftig die anstehenden Wahlen bestreiten werden. Die Mischung aus Neuzugängen und erfahrenen Vorstandsmitgliedern wird unser Vorteil sein“, fasste Huxoll nach den Wahlen zusammen.

In seinem Schlusswort unterstrich der neugewählte Vorsitzende, dass man Brigitte Stressenreuter (bisher stv. Vorsitzende) und Marcus Graeve (bisher Vorsitzender) für ihre jahrelange Arbeit für den SPD Stadtverband sehr dankbar ist. Man sei froh, dass sowohl Brigitte Stressenreuter als Lüerdisser SPD Ortsvereinsvorsitzende, als auch Marcus Graeve als stellvertretender Vorsitzender der Ratsfraktion weiter für die Partei mitarbeiten werden.