08. Mai 2015

Unterstützung von Flüchtlingen

Die JUSOS Lemgo beschlossen in ihrer aktuellen Sitzung, die in Lemgo neu beheimateten
Flüchtlinge zu unterstützen. Anlass dazu war, der Austausch mit Bewohnern aus der Primkerstraße
und ein Vortrag der „Flüchtlingshilfe“ bei der SPD. Dabei fiel den jungen Sozialdemokraten schnell
auf, dass die dort untergebrachten Flüchtlinge bislang alle Wege zu Fuß zurücklegen.
In der Sitzung, zu der auch Bürgermeisterkandidat Torsten Buncher anwesend war, beschlossen die
Jusos, am Samstag, dem 16.05. gebrauchte Fahrräder für die Neu-Lemgoer zu reparieren.

Spender von gebrauchten und reparaturfähigen Fahrrädern werden gebeten, sich im SPD-Büro unter 05261/6665640 (Nachrichten auf den Anrufbeantworter) oder per mail an info [at] torstenbuncher.com
zu wenden. Die Fahrräder werden abgeholt.