29. September 2019

Waldstück in der Hengstheide erhalten!

(SPD bezieht Position zur Debatte um die Erweiterung des Industriegebiets West in Lemgo Lieme)

Die SPD Fraktion beantragt zu folgendem Beschlussvorschlag einen Tagesordnungspunkt im nächsten Haupt- und Finanzausschuss:

 „Die Planung der westlichen Erweiterung des Industriegebiets West berücksichtigt den uneingeschränkten Erhalt des Waldstücks, das auf der ursprünglichen Ausgleichsfläche angelegt worden ist.“ 

Angesichts der Klimadiskussion ist es nicht zu vermitteln, dass ein sehr bewusst und geplant angelegtes Waldstück, mittlerweile bestehend aus Eichen, Birken, Kastanien und Obstbäumen mittlerer Größe, zugunsten eines Firmengebäudes abgeräumt werden soll.  Insoweit ist ein Ratsbeschluss von vor einigen Jahren mittlerweile von der Entwicklung überholt worden und neu zu bewerten.  Über das Baumsterben der Fichten im Lemgoer Stadtwald wird geklagt und das Stadtgrün muss  seit Jahren im Sommer bewässert werden! Einen veritablen Mischwald zu schützen und im Bestand zu erhalten ist ein notwendiges Signal dass Politik den Klimaschutz ernst nimmt. Die Bürgerbewegung  „Hambacher Forst“ und die öffentliche Resonanz darauf,  zeigen wie wichtig solche Signale für die Menschen sind.Unwidersprochen ist es eine besondere Herausforderung an die Architekten inmitten einer überplanbaren Fläche von 4,5 HA diesen Schutzraum zu schaffen und dennoch Parzellen für Industrieansiedlungen mit funktionierender Erschließung drum herum zu entwerfen. In der direkten Konkurrenz von Klima- und Naturschutz einerseits und ideal, großen  Gewerbe-flächen andererseits, sollten wir 2019 Ersterem den Vorrang geben. 

Auch weil wir in der nahen Vergangenheit sehr viel Erfolg bei der Ansiedlung, Schaffung von neuen Arbeitsplätzen und steigende Gewerbesteuereinnahmen haben, dürfen wir in dieser Konkurrenz-situation einmal für die Natur und unsere gesunde Zukunft entscheiden. 

Udo Golabeck, Fraktionsvorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten um Ihren Kommentar zu sichten, freizuschalten und auf unserer Webseite darzustellen. Die Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und verarbeitet.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden.